Forex Online Geheimnisse

Ist FAP Turbo Scam/Betrug? Oder hält der Forex Roboter, was er verspricht?

Wenn ich behaupte: „FAP Turbo ist der Forex Roboter, der Ihnen Tag für Tag Gewinne einfährt, ohne dass Sie dafür etwas tun müssen“, dann spalte ich die Forex-Trader Community in zwei Lager. Im einen hofieren sie mich, weil ich Ihnen endlich die Eintrittskarte in die finanzielle Unabhängigkeit präsentiere und im anderen treten sie mich gegen das Schienbein, weil ich versuche, ihnen etwas anzudrehen, was es nach ihrer Auffassung nicht geben kann.

Liegt das nun an der automatischen Software FAP Turbo oder and den Leuten?

Das liegt sowohl and FAP Turbo als auch an den Leuten. Denn FAP Turbo kann je nach Trader Gewinne oder Verluste einfahren. Auch wenn einige Broker oder Software-Entwickler das nicht gerne so deutlich formuliert haben wollen.

Automatische Software im Devisenhandel

Natürlich kann man mit der entsprechenden Software und dem nötigen Können im Devisenhandel ganz gutes Geld verdienen. Das hängt aber nicht nur von der Software ab, sondern vor allem auch von einem richtigen Geld- und Risikomanagement des Traders. Wer im Forex-Handel erfolgreich sein will, muss sich stets bewusst sein, dass er nur Gewinne erzielt, wenn ein anderer Verluste macht.

Und die Wahrheit ist, dass man leider manchmal auch dieser andere sein wird. Deshalb muss man akzeptieren, dass es immer Verluste geben wird. Damit diese einem jedoch nicht den Verstand rauben oder ruinieren, muss man sich vor jedem Trade entscheiden, wie viel man bereit ist zu verlieren. Man muss sich zwingen, sich an seine Strategie zu halten und eine Position glatt stellen, sobald man einen gesetzten Preis erreicht hat. Selbst dann, wenn einem da der eine oder andere mögliche Gewinn durch die Finger zu rinnen droht.

Dass dies die schwierigere Übung beim Forex Traden ist, beweist die Tatsache, dass beim Handeln generell mehr verloren als gewonnen wird. Denn Angst und Gier vernebeln den Händlern den Verstand und lassen sie Verluste einfahren, die sie nie hätten, wenn sie die Sache emotionslos angingen.

Vorteile des vollautomatischen Tradings

Und darin liegt der Vorteil eines Roboters wie FAP Turbo. Er wird weder beherrscht von Gefühlen, noch macht er sich Gedanken über entgehende Gewinne, sondern er schließt mit Sicherheit eine Position, wenn ein Stop Loss gesetzt wurde. Das ermöglicht dem Trader seine Verluste gering zu halten und mit einer guten Strategie, immer wieder Gewinne mitzunehmen.

Liest man nun die etwa 25-seitige Verkaufpage der FAP Turbo Hersteller da schrillen bei dem einen die Alarmglocken für Scam/Betrug, wegen der Lobhudelei dieses Roboters und der andere schwelgt im siebten Himmel, weil er liebend gerne die folgenden Sätze zu glauben bereit ist:

„Sobald der Roboter auf Deinem Computer installiert ist, bist Du soweit, dass Du den Schritt-für-Schritt Trading Instruktionen folgen kannst und damit Deine ersten persönlichen Schritte in Richtung Erfolg gehst. Sobald Du alles verstanden hast, was Du wissen musst, kannst Du Dich zurücklehnen, Dich entspannen und dabei zusehen, wie der Roboter für Dich Geld verdient!“

Realität ist, dass FAP Turbo weit mehr als 55 000 Male verkauft wurde, und viele Trader haben viel und gutes Geld damit verdient. Realität ist aber auch, dass viele – die nicht ganz so versiert im Devisen Handel sind – mit der ausgeklügelten und komplexen Software überfordert waren und so Verluste einfuhren. Und dann gibt es da die vielen im mittleren Bereich, die trotz der 67-seitigen guten Gebrauchsanleitung, des 24-stündigen Supports und des beliebten FAP-Turbo Forums immer noch nicht alle perfekten Einstellungen herausgefunden haben, um wirklich stetig gute Gewinne einzufahren.

FAP Turbo Expert Guide

Diese Tatsache könnte den Siegeszug dieser automatischen Software doch ganz schön schmälern, wäre da nicht Rob Casey, der erfahrene und erfolgreiche Devisenhändler, der das Problem erkannte und für alle enttäuschten Käufer den FAP Turbo Experten Führer schrieb, um sie zu erfolgreichen Tradern zu machen. Der einzige Wehrmutstropfen dabei ist, Rob schrieb den Experten Führer auf Englisch.

Aber dafür kann man den Roboter mit einem Demo Konto traden lassen und die Einstellungen so lange ausprobieren, bis man sie hinlänglich kapiert und optimal eingestellt hat. Das spart eine Menge Nerven und schont auch das Portemonnaie.

Zwei Optionen mit FAP Turbo zu arbeiten

Nun gibt es zwei Optionen, wie man mit diesem Roboter arbeiten kann: Entweder man lädt ihn herunter und verwendet ihn zusammen mit dem Broker, den man immer schon hatte. Da fährt er natürlich nur Ergebnisse ein, wenn man seinen Computer laufen lässt. Schaltet man diesen aus, arbeitet er eben nicht.

Will man den FAP Turbo rund um die Uhr am Laufen haben, obwohl man seinen Computer nicht dauernd eingeschaltet haben möchte, installiert man ihn auf dem FAP Turbo eigenen Server. Das ist unheimlich bequem, kostet aber monatlich 69.95 Dollar, was im Vergleich zu den Anschaffungskosten des FAP Turbo doch ein überraschend stolzer Preis ist.

Der tut jedoch nicht so weh, weil man auch gleich einen 500 Dollar Cash Bonus vom Broker, mit dem FAP Turbo zusammen arbeitet versprochen bekommt, wenn man 40 Trades innerhalb von 60 Tagen macht. Und das ist schon ein Angebot, das weder alltäglich ist noch verachtenswert erscheint.

Muss man nicht jeden Cent umdrehen, spielt es keine Rolle für welche Variante man sich auf lange Sicht entscheidet. Beginnt man aber erst und ist man noch dabei sich zaghaft vorzutasten, um die ersten Gewinne einzufahren, dann bleibt man doch lieber bei der ersten Variante. Der Roboter funktioniert auch ganz gut, wenn man ihn nicht immer laufen lässt, außer, dass er nicht tradet passiert eigentlich nichts. Hat man aber irgendwann einmal die idealen Einstellungen und Tricks für den Roboter gefunden, dann kann man ihn immer noch auf dem FAP Turbo Server hosten, damit er gut betreut rund um die Uhr laufen kann.

Also,  FAP Turbo runterladen, einrichten, laufen lassen und ihn dabei beobachten, wie er das Geld einfährt bleibt ein schöner Traum, der nichts mit der Realität zu tun hat. Wer im Forex Handel erfolgreich sein will, der muss hart und diszipliniert arbeiten. Er muss sein Handwerk beherrschen, lernbereit sein und immer wieder nachbessern. Dass ihm dabei eine Qualitätssoftware wie der FAP Turbo große Dienste erweisen kann, ist selbstredend. Dass man ihn aber einfach unbeobachtet sich selbst überlassen darf, ist eine Illusion. Man muss seine Trades am besten täglich kontrollieren und gegebenenfalls nachjustieren, damit man keine unliebsamen Überraschungen erlebt.

Alles in allem ist FAP Turbo eine hervorragende automatische Software, die ein großes Potential in sich birgt und zu einem erschwinglichen Preis zu erstehen ist. Gerecht wird man ihm aber allerdings nur, wenn man ihn selbst ausprobiert. Springt die Liebe nicht über oder kommt man mit ihm partout nicht klar, kann man ihn kommentarlos nach 60 Tagen wieder zurückgeben und bekommt anstandslos sein Geld zurückerstattet.

Eine Trading Konto Dokumentation vom Steven Carletti, dem professioneller Programmierer und der Entwicklungschef von FAP Turbo finden Sie hier

Klicken Sie hier, um mehr über FAP TURBO zu erfahren



FAP TURBO

Comments (3)

Forex BrokerApril 5th, 2012 at 12:28 pm

Hello,
I like your article really Great work.
Thanks.
Forex Broker

HorstJuly 10th, 2012 at 8:09 pm

Hallo,
ich habe jetzt den FapTurbo 50 Tage. Zusammen mit einem VPS bei myfxChoice.
Er faehrt mehr Verluste ein durch ueberlaufen der S/L als er Gewinne generiert.
Ich moechte ihn nun vom VPS auf meinen PC herunterladen, weiss aber nicht wie
ich dies tun kann, koennt Ihr mir einen Tip geben ????
Auf meinem PC habe ich ihn unter Kontrolle, kann ihn einstellen nach meinem
Wunsch und habe keine monatlichen Kosten.
Vielleicht hat einer eine Idee wie ich die Software auf meinen PC uebertragen kann.
Danke, Horst

UschiAugust 31st, 2012 at 10:38 pm

Hallo Horst,

Mir ist das gleiche wie Dir passiert. Wenn Du weisst, wie man ihn herunterlädt, wäre ich froh über einen Tip wie’s geht.

Danke Gruss

Uschi

Leave a comment

Your comment

*